Virtual Server Cloud

vServer Cloud 4.0 – Jetzt mit SSDs, Windows 2012 Datacenter und Plesk 12 erhältlich

vServer Cloud 4.0

Hallo zusammen,

nachdem sensationellen 7:1 Erfolg der deutschen Natopnalmannschaft über den Gastgeber Brasilien, wollen wir euch den Tag mit einem Upgrade versüßen.

Wir haben euch vor ein paar Wochen die neuen Root Server Produkte mit dedizierten Festplatten und Virtualisierung durch Bare-Metal Technik vorgestellt und heute folgt ein Upgrade der vServer Cloud von 3.0 auf 4.0

Durch die Erweiterung des virtuellen Server Segments stehen euch ab sofort vServer mit SSD Festplatten, die im Vergleich zu den klassisch mechanischen Festplatten eine zehnmal höhere Leistung bieten, zur Verfügung.

Die neue vServer Cloud 4.0 bietet zu den neuen SSD Varianten, die in den Versionen S, M, L und XL erhältlich sein werden, zusätzlich auch das neue Betriebssystem Windows 2012 Datacenter sowie die neue Version aus dem Hause Parallels Plesk 12. Sowohl die SSD Option, als auch Windows 2012 Datacenter und auch Plesk 12 (30 Domains) stehen euch ohne Aufpreis zur Verfügung.

Sollte eure Wahl auf die Plesk 12 Web Pro Edition, welche kostenlos sowohl für Linux- als auch Windows vServer bestellt werden kann, fallen, dürft und könnt Ihr bis zu 30 Domains gleichzeitig administrieren und verwalten. Diese Einschränkung der Domains entfällt bei Auswahl der Plesk 12 Web Host Edition, die bei uns für zusätzliche 5,00 € pro Monat in der vServer Cloud erhältlich ist.

Der vServer Cloud S 4.0 verfügt ab heute über zwei Prozessorkerne sowie über 2 GB garantierten RAM. Durch die Erweiterung des Festplattenspeicher des vServer S, stehen nun wahlweise 250 GB SATA oder 125 GB SSD Speicher zur Verfügung. Der vServer S 4.0 ist für 9,99 € / Monat bei einer monatlichen Laufzeit und ohne Einrichtungsgebühren inklusive Windows (2012 oder 2008) und Plesk 12 erhältlich.

Wer ein wenig sparen möchte bei der monatlichen Grundgebühr, hat die Möglichkeit durch Auswahl einer längeren Laufzeit bis zu sechs Monate zum halben Preis einen vServer zu mieten. Dadurch wird euch ermöglicht, bei Auswahl einer dreimonatigen Laufzeit, den vServer 4.0 im ersten Monat zum halben Preis zu erhalten. Den entsprechenden Rabatt erhaltet ihr am Ende des Bestellvorgangs.

Der größte vServer, der vServer Cloud XL 4.0 für 39,99€ / Monat, verfügt über 16 CPU vCores, 16 GB garantierten RAM und 1.000 GB SATA oder 500 GB SSD Festplattenspeicher. Des Weiteren können bei allen Varianten der virtuellen Server Cloud die Leistungen des Servers erhöht werden und auf den Tag oder Monat genau abgerechnet werden. Somit erhaltet ihr die volle Flexibilität aus der Cloud und können euren Server den täglichen Anforderungen anpassen.

Weitere Features der vServer Cloud 4.0, die in allen monatlichen Preisen enthalten sind, sind die Firewall-Konfiguration zur Sicherung der Infrastruktur des vServers, der Reboot-Manager, die Backup-Funktion zur automatischen oder manuellen Sicherung der Daten, das Monitoring zur Überwachung aller Funktionen, die Reverse DNS & Failover IP-Funktionen.

Weitere Informationen und Neuerungen finden Sie sowohl unter http://www.webtropia.com/de/vserver.html

Wir wünschen euch noch einen schönen Tag und viel Erfolgt mit den neuen vServern.

Euer Team von webtropia.com

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply