Ryzen pro
Dedizierte Server

Ab sofort erhältlich bei webtropia.com – Der Ryzen Pro Server mit der neuen AMD Ryzen Pro 7 CPU Technologie

Wir freuen uns sehr, dass wir euch ab sofort wieder einen neuen dedizierten Server mit AMD Prozessor anbieten können. Ihr könnt ab sofort unseren neuen Ryzen Pro Server mit der neuen AMD Ryzen PRO 1700X CPU bestellen. Ihr sucht einen Server, der Zuverlässigkeit, Leistung und Sicherheit bietet, dann könnt ihr auf den brandneuen Ryzen Pro Server setzen, der euch gleichzeitig eine ganz neue Dimension von Leistung und Sicherheit bietet.

Ihr könnt den neuen dedizierten Server mit der AMD Ryzen Pro 7 1700x CPU mit einer Leistung von 8 x 3,7 GHz – 16 vCores mit 32 GB DDR4 RAM oder bis zu 64 GB DDR4 RAM mieten. Als Standardkonfiguration erhaltet ihr entweder 2 x 120 GB SSD oder 2 x 1 TB HDD. Mit dem Spitzen-Modell des neuen AMD Ryzen Pro CPUs, dem 1700x, haben wir einen sehr leistungsfähigen CPU mit 8 physikalischen Cores und hervorragenden Benchmark-Ergebnissen als Grundlage für euren neuen dedicated Server verwendet.

Der Server kann damit auch auf bis zu 3 x 960 GB SSD oder 2 x 4 TB HDD + 1 Zusatz-SSD erweitert werden. Mit einer 1.000 MBit Flatrate sind die Server direkt an den 340 GBit Backbone der myLoc managed IT AG angebunden. Mehr zum Ryzen Pro Server findet ihr hier.

Treue Intel-Fans können auch unseren Kaby Lake Server mit Intels i7-7700k CPU 4 x 4,2 mit 8 vCores und als Standardkonfiguration mit 32 GB mit entweder 2 x 120 GB SSD oder 2 x 1 TB HDD mieten. Gegen einen kleinen Aufpreiskönnt ihr diesen 2 x 256 GB oder 2 x 512 GB NVMe SSDs ausstatten und mieten. 2-Port RAID Controller wird als zusätzliche Hardware-Option angeboten. Dieser Server ist ebenfalls mit 1.000 MBit an den Backbone der myLoc angebunden und bietet durch die NVMe SSDs eine noch schnellere Performance des Server.

Bei Fragen stehen wir euch natürlich gerne zur Verfügung.

Wir wünschen euch schöne Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr

Euer Team von webtropia.com

Previous Post Next Post

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Thomas 28. Dezember 2017 at 22:18

    Hallo,

    wird es bald auch den i7-8700k geben? und kann man ein dedicated server dann auch upgraden lassen?

    • Reply Andre 21. Februar 2018 at 11:42

      Hallo Thomas,

      aktuell ist leider kein i7-8700k Server geplant, kann sich jedoch schnell ändern. Upgrades auf höhere Server sind stets möglich.

    Leave a Reply