vServer 5.0 – Jetzt auch mit SSD-Boost für Linux und Plesk 12.5 verfügbar

geschrieben von Daniel Alves am 5. Oktober 2016
Kategorie: Virtual Server Cloud, Virtualisierung
Schlagwörter: , , , , , ,


vServer50_FB_with_AB_600x600

Vor 3 Wochen präsentierten wir euch unsere neue Generation an Root Servern, nun möchten wir euch die neuen vServer 5.0 vorstellen.

Die neue Generation der vServer bieten euch unter Linux den neuen SSD-Boost der sich durch einen außerordentlichen Performance-Gewinn auszeichnet. Hier können Sie alle unsere v-Server miteinander vergleichen und das passende vServer-Produkt für sich finden.

Ebenfalls bekommen Sie Plesk 12.5 (30 Domains) kostenfrei oben drauf. Mit dieser Lizenz können Sie bis zu 30 Domains frei verwalten, organisieren und Ihre Backups planen. Mit Ihrem neuen vServer 5.0 erhalten Sie von uns den passenden Backupspeicherplatz kostenfrei dabei, so das Sie sich nie wieder Sorgen machen müssen über den Verlust Ihrer Daten.  So bietet der vServer S in der untersten Leistungsklasse bereits 75 GB Backupspeicherplatz, was der Größe der bereits enthaltenen Festplatte entspricht.

Alle Leistungsklassen haben eine 500 Mbit Anbindung an unseren Backbone, so das ihr vServer 5.0 immer eine erstklassige Erreichbarkeit vorweisen kann.

Der vServer S 5.0 verfügt über 1 vCore sowie über 1 GB garantiertem RAM, dazu mit Technologie Boost SSDs als Linux vServer oder wahlweise 150 GB SATA oder 75 GB SSD. Entweder als Windows 2008, 2012 oder Linux vServer. Das Ganze gibt es bereits für 4,99 € im Monat, bei einer monatlichen Laufzeit und ohne Einrichtungsgebühren.

Der größte vServer, der vServer Cloud XL 5.0 ist für 19,99€ im Monat zu haben, verfügt über 8 CPU vCores, 16 GB garantierten RAM und wahlweise 1.000 GB SATA, 500 GB SSD oder mit dem Boost Festplattenspeicher.

Falls mehr Cores, RAM oder Speicherung benötigt wird, bieten wir natürlich auch jederzeit eine Upgrade-Möglichkeit an.

Weitere Informationen finden Sie hier

__________________________________________________________________________________________________________________________

VPS 5.0 – Now also available with SSD-Boost for Linux and Plesk 12.5

3 weeks ago, we presented our new generation of root servers, now we would like to introduce you the new VPS 5.0.

The new generation VPS offers you the new SSD-Boost for Linux, which is characterized by an extraordinary gain in performance. Here you can compare all our VPSs and find the right server class for you.

You also get Plesk 12.5 (30 domains) for free the it. With this license, you can freely manage, organize, 30 domains and schedule your backups. With your new VPS 5.0, you get the matching backup space for free, so you never have to worry about the loss of your data. For example, the VPS S already offers 75 GB of backup space in the lowest performance class, which corresponds to the size of the existing hard disk.

All performance classes have a 500 Mbit linked to our backbone, so that your VPS 5.0 always has a first class connection.

The VPS S 5.0 runs on 1 vCore as well as a 1 GB of guaranteed RAM, with Technology-Boost SSDs as a Linux VPS. Or it can be provisioned with a 150 GB SATA or 75 GB SSD, either as a Windows 2008, 2012 or Linux VPS. These VPS setups are already available for 4.99 € per month, as a monthly period and without any installation fees!

The largest of the VPS, the VPS Cloud XL 5.0 is offered for 19.99 € per month, has 8 CPU vCores, 16 GB of guaranteed RAM and optionally with a 1,000 GB SATA, 500 GB SSD or with the Boost disk storage.

If more cores, RAM or storage is needed, we also offer upgrade options at any time.

More information can be found here

hinterlass einen Kommentar

webtropia.com Blog