Größer, schneller, besser!!! – vServer Cloud 3.0

geschrieben von Andre am 11. Dezember 2013
Kategorie: Admintools, Allgemein, Betriebssysteme, Virtual Server Cloud, Virtualisierung
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Guten Tag lieber Leser des webtropia.com-Blogs

Das Jahr neigt sich dem Ende entgegen und das webtropia.com-Team freut sich darüber euch mit einer weiteren Neuerung das Jahresende zu versüßen.

vServer Cloud 3.0

Ab heute bieten wir euch nämlich die neue virtuelle Server-Serie „vServer Cloud 3.0“ mit bester Performance und aktuellster Software an. Die neuen vServer Cloud 3.0 werden mit mehr Kernen, Arbeits- und Festplattenspeicher ausgestattet und erhalten zugleich ein Software-Upgrade.

Für Letzteres haben wir uns eine Besonderheit für euch überlegt. Ab sofort können alle vServer Produkte kostenlos sowohl für Linux als auch für Windows mit dem Admin-Tool Plesk 11.5 – Unlimited Domains bestellt werden. Dadurch könnt ihr mehrere Domains auf einmal verwalten.

Der vServer Cloud S 3.0 verfügt ab heute über zwei Prozessorkerne statt den bisherigen einem Kern sowie über 2 GB statt 1 GB garantierten RAM. Zudem erweitern wir auch den Festplattenspeicher des vServer S von 100 GB auf 250 GB. Dieses gesamte Paket ist für 9,99 € / Monat ohne Setup-Gebühren erhältlich.

Wer ein wenig sparen möchte bei der monatlichen Grundgebühr, hat die Möglichkeit durch Auswahl einer längeren Laufzeit bis zu sechs Monate zum halben Preis einen vServer zu mieten. So ist es für euch möglich bei Auswahl einer dreimonatigen Laufzeit, den vServer 3.0 im ersten Monat zum halben Preis zu erhalten.

Der Größte, Schnellste und Beste vServer, der vServer Cloud XL 3.0 für 39,99€ / Monat, verfügt über 16 Kerne, 16 GB garantierten RAM und 1.000 GB Festplattenspeicher. Des Weiteren könnt ihr bei webtropia.com für diesen vServer 4 .de-Domains kostenlos registrieren und nutzen.

Die Bereitstellung des vServers erfolgt garantiert binnen 12 Stunden im eigenen Datacenter der myLoc managed IT AG am Standort Düsseldorf. Das Datacenter verfügt über eine Außenanbindung von über 170 GBit, eine mehrfach redundante Stromversorgung und ein hocheffizientes Kühlsystem, welches wesentlich zur Einsparung von CO2 Ausstößen beiträgt.

Weitere Features der vServer Cloud 3.0, die in allen monatlichen Preisen enthalten sind, sind die Firewall-Konfiguration zur Sicherung der Infrastruktur des vServers, der Reboot-Manager, die Backup-Funktion zur automatischen oder manuellen Sicherung der Daten, das Monitoring zur Überwachung aller Funktionen, die Reverse DNS & Failover IP-Funktionen.

Zudem gibt es für alle vServer wahlweise die aktuellsten Betriebssysteme CentOS 6, Debian 7.0, openSUSE 12.3, Ubuntu 12.04 oder Windows Standard 2008 R2 SP1.

Weitere Informationen und Neuerungen findet ihr unter www.webtropia.com/de/vserver.html.

Wir wünschen Euch viel Spaß und Erfolg mit unserer neuen vServer Cloud 3.0

Eurer Blog-Team von webtropia.com


2 Kommentare zu “ Größer, schneller, besser!!! – vServer Cloud 3.0 ”

  1. Tomasz Motylewski sagt:

    Wird existierende vServer Linux S in vServer Cloud S 3.0 automatisch gewandelt? Wann nicht, wie kann ich migrieren?

    Tomasz

  2. Christoph sagt:

    Hallo Thomasz,

    automatisch geschieht dies nicht. Bezüglich der Umstellung kannst Du Dich unter http://zkm.webtropia.com gerne an unseren Support wenden.

    Gruß und frohe Weihnachten!
    Christoph

hinterlass einen Kommentar

webtropia.com Blog